Attentatversuch auf Angela Merkel

attentat merkel

Die tschechische Polizei hat der europäischen Presse gegenüber erwähnt, dass ein Attentat auf Angela Merkel verübt werden sollte. Der Verdächtige hatte sich mit einem schwarzen Mercedes getarnt in die Kolonne der Bewachung Merkels eingereiht. Als dies entdeckt wurde, konnte der vermeintliche Attentäter festgenommen werden. In seinem Kofferraum entdeckte man einen Kanister Tränengas, eine Kabeltrommel, Gummiknüppel und Handschellen…

Der Polizist Josec Bocan erklärte: „Der Verdächtige hat eigenständig gehandelt. Als er versuchte, sich der Kolonne anzuschließen und entdeckt wurde, versuchte er, eine Polizeisperre zu durchbrechen. Erst als ihm angedroht wurde, dass Feuer auf ihn zu eröffnen, hat er sich ergeben und das Auto verlassen. Er war unbewaffnet, aber es wurden einige Dinge in seinem Auto gefunden, die er als Waffe hätte benutzen können, beispielsweise Pflastersteine. Angela Merkel war keinen Moment in Gefahr. Der Fall wird jetzt von der Prager Polizei untersucht.“

Merkel war das letzte Mal vor vier Jahren in der tschechischen Republik, doch besonders beliebt ist sie dort nicht. Bilder von ihr, mit gemalten Hitlerbärten, aufgeschmierten Hakenkreuze und Parolen, dass sie Europa tötet, sind dort häufiger aufzufinden. Derweil versuchen die europäischen Führer Merkel dazu zu bewegen, für mehr Soldaten zu werben, die sich der europäischen Armee anschließen.

.
Quellen:
pic.twitter.com/etvKg8AeRq
pic.twitter.com/Cmei5UrivS
pic.twitter.com/bUN3UnUsmd
https://t.co/mqO1RpKtsD
Videos: 1 2 3

Unterstütze den Matrixblogger...
Du kannst unten einen Kommentar hinterlassen.

2 Antworten für “Attentatversuch auf Angela Merkel”

  1. Albert sagt:

    Hallo Jonathan!

    Ha,ha,ha war das nicht der verspätete Hausmeister der Polizei, der noch einiges zu reparieren hatte: mit Pflastersteinen und Kabel??
    Vlt. waren Tränengas und Gummiknüppel für den Notstand mit dabei. Wer weiß?
    Oder war es eine Probeübung, für den Ernstfall…

    LG Albert

  2. Julie Libra Aquila Julie Libra Aquila sagt:

    @ Albert:

    Hm, da frag ich mich auch, was man denn mit Pflastersteinen und einem Kabel reparieren will… xD

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress